Ballon fahren mit Team Schwer
Home Reiseberichte Fragen & Antworten Preise/Buchung Bilder/Videos Partner Impressum/Kontakt

Route 4 - Entlang der

Barockstraße

Der Kurs geht zu Beginn direkt nach Süden, dann dreht er ein auf Süd-West, er führt  an Erbach und Ehingen vorbei nach Riedlingen. Als geografischen Punkt in Fahrtrichtung peilt der Pilot den Schornstein der Papierfabrik Sapi und den Berg Bussen bei Riedlingen an. Hier wird auch die Landeregion der der heutigen Ballonfahrt sein. Als Startplatz eignet sich der Flugplatz Erbach am Vereinsgelände der Vereine LSC Erbach e.V und des FSC-Ulm e.V. Gleich mit dem Start erleben wir eine herrlichen Sonnenaufgang der das Donautal und die ganze Region im Glanz von warmen und diffusen Licht zeigt. Mit sanften Wind nimmt die Ballon Reise Fahrt auf. In Fahrtrichtung voraus majestätische das Schloss Erbach mit Kirche. Die Fahrt geht über die Seenlandschaft östlich an Erbach vorbei, mal ganz knapp über dem Wasser und dann gleich wieder weiter nach oben. Baggersee Surfen nenne das die Ballon Sport Insider. In der Ferne ist Ehingen zuerkennen, an dem Schornstein der Papierfabrik Sapi und an den Drehkränen der Fa. Liebherr. Noch weiter am Horizont erhebt sich der spirituelle Berg Bussen der einen sehr guten Peilpunkt zur Navigation liefert. Die Ballon Reise geht weiter, vorbei an Donaurieden mit seiner idyllischen Pfarrkirche, an Oberdischingen und dem markanten St. Jakob Berg und den Pilger Stätten. Wir passieren Ehingen leicht südlich und lassen die Gemeinde Berg mit der markanten Bergbrauerei hinter uns. Bei Munderkingen ist die Donauschleife gut zu erkennen, die Donaubrücke der B311 sowie das Kloster Untermarchtal tauchen gleich danach auf. Die Zwillingstürme des Klosters Obermarchtal kommen vorab in Sicht, das Ziel ist nicht mehr weit entfernt. Die Ballonreise endet südlich der Stadt Riedlingen. Die Landung gelingt bei sanftem Wind in Bodennähe direkt eben einem Fahrweg. Nach zwei kurzen Bodenkontakten steht der Ballon sicher. Anmerkung: Sowohl die Karte als auch die Routenbeschreibung für diesen Reisebereicht sind nicht repräsentativ für die spätere Ballonfahrt, welche letzendlich von den Windverhältnissen am Tag der Ballonfahrt abhängig ist. Sofern Sie weitere Fragen zu unserer Ballonfahrt haben, können Sie ich gerne per E- Mail ballon-schwer@web.de oder Telefon an Karl Schwer unter der Rufnummer 07305/4890 (Handy: 0171-3206320).
Route 4, Entlang der Barockstraße Von Erbach nach Riedlingen Südwest-Kurs 230° -Wind aus Nordost bei 15 Knoten Frühstart bei Sonnenaufgang Die angezeigte Karte soll der geographische Veranschaulichung dienen und ist daher nicht verbindlich.
Nächste Seite
© Karl Schwer, Ballonfahrten Sponsored by: www.stadtmagazin-ehingen.de und www.alb-donau-magazin.de